Zum Hauptinhalt springen

Zehn Gesundheitswanderführer ausgebildet

|   Presse

"Let´s go - jeder Schritt hält fit" - Schulung erfolgreich abgeschlossen

Bürger­meister Ralf Gutheil und Stadt­marketing­chefin Ute Kühle­wind beglück­wünschten kürz­lich zehn frisch aus­gebildete Gesund­heits­wander­führer­innen und -führer zur erfolg­reich bestandenen Prüfung.

Der Deutsche Wander­ver­band mit seiner Geschäfts­stelle in Kassel machte es möglich im Februar und Mai 2019, in zwei Schulungs­modulen eine Quali­fizier­ung zum Gesund­heits­wander-führer/in in Bad Wildungen an­zubieten. Finanziell unter­stützt von der Stadt und dem Stadt­marketing Bad Wildungen, schickten einige Reha­kliniken und der Natur­park Keller­wald-Eder­see ins­gesamt 12 Teil­nehmer zu diesem Kurs. Auf­grund von Er­krankungen konnten am Ende leider zwei Teil­nehmer die Quali­fi­zier­ung (noch) nicht erfol­greich ab­schließen. „Wir werden versuchen, im nächsten Jahr eine weitere Schulung in Bad Wildungen anzubieten und dann den zwei Teil­nehmern er­mögliche, den Abschluss zu erreichen“, so Ute Kühle­wind.

Teil­nehmen an der Aus­bildung können Sport­mediziner, Sport­lehrer, Physio­thera­peuten und quali­fi­zierte Natur­park-Führer. Geschult wird jeweils an zwei ver­längerten Wochen­enden von Freitag- bis Sonntag­nach­mittag in einem straffen Programm. So erfahren die Schulungs­teil­nehmer in einer Ein­führung zunächst, was Gesund­heits­wandern über­haupt ist.

Die Natur­park-Führer erhalten dann eine Grund­ein­führung in den mensch­lichen Bewegungs­apparat und die physischen Gesund­heits­ressourcen, während die Sport­mediziner und -lehrer sowie die Physio­thera­peuten mehr über die Planung und Orientierung von Wander­ungen zu hören bekommen und einiges über die Wander­pädagogik lernen.

Im Praxis­teil werden dann Wander­routen erarbeitet, Haus­auf­gaben erledigt und ein Gesund­heits-Check sowie eine gemein­same Gesund­heits­wanderung durch­geführt. Im zweiten Schu­lungs­teil erfahren alle, wie wichtig die richtige Ernährung für Gesund­heits­wanderer ist und lernen parallel ein­fache Ent­spannungs­übungen kennen. Letztlich führen eine Reihe von prak­tischen Übungen und das richtige Marketing, um Gesund­heits­wander­führungen an den Mann und die Frau zu bringen, zum erfolg­reichen Abschluss der Schulung. Die Prüfung selbst hat einen theo­retischen und einen prak­tischen Teil, den am Ende alle zehn Kandi­daten/innen erfolg­reich ab­geschlossen haben.

Bürger­meister Ralf Gutheil und Stadt­marketing­chefin Ute Kühle­wind bedankten sich bei allen Teil­nehmer­innen und Teil­nehmern für die Bereit­schaft sich zu engagieren, den Reha­kliniken und dem Natur­park für die Unter­stützung und ganz besonders bei den Schulungs­leitern des Deutschen Wander­verbandes, Katja Schön­weiß und Wolfgang Braun, die kompe­tent und herz­lich die Schulungs­inhalte an die Teil­nehmer vermittelt haben.

Das Stadt­marketing plant bereits vor dem Deutschen Wander­tag 2020, Gesund­heits­wander­führungen mit den frisch aus­gebildeten Teil­nehmern anzubieten und diese im monat­lichen Ver­anstaltungs­kalender der Erlebnis­region Eder­see als festen Bestand­teil zu etablieren.

Ein weiterer wichtiger und interessanter Bau­stein im Gesund­heits- und Betreuungs­angebot des Heil­bäder­zentrums Bad Wildungen und Rein­hards­hausen, der Patienten, Gästen und auch Ein­heim­ischen zugute kommt.

Das alles nach dem Motto:“Let`s go – jeder Schritt hält fit.

Zurück
Gesundheitswanderführer ausgebildet
Wir gratulieren herzlich Manuela Benfer, Gesundheitszentrum Helenenquelle Jill Bornkessel und Andrea Dittmar, Asklepios Kliniken Niklas Valenta, Mediclin Kliniken Ricky Heumann, Klinik am Kurpark Daniela Becker und Christian Tokarski, Rheumaklinik Georg Hermes, Katja Möller und Rüdiger Späth, Naturparkführer Kellerwald-Edersee

Unsere Partner