Zum Hauptinhalt springen

Grußwort des Präsidenten Deutscher Wanderverband

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

es freut mich sehr, dass der 120. Deutsche Wandertag in Bad Wildungen und der Region um den Edersee stattfindet. Die gesamte Gegend ist ein Eldorado für Wanderer, das sich auf dem gut markierten und abwechslungsreichen Wegenetz hervorragend entdecken lässt.

Die Ausrichter des Wandertages, der Hessisch Waldeckische Gebirgs- und Heimatverein, die Erlebnisregion Edersee, die Stadt Bad Wildungen sowie der Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee, haben sich für das Wandertagsmotto „Wild. Bunt. Gesund.“ entschieden. Das Motto könnte kaum besser gewählt sein, denn es bringt die  Urwüchsigkeit und Wildnis des Naturparks und des Nationalparks Kellerwald-Edersee, die kulturelle Vielfalt der Erlebnisregion Edersee und die Kernkompetenz Gesundheit der Wandertagshauptstadt Bad Wildungen auf den Punkt.

Besonders mit dem Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee hat die Region eine echte Perle für Wanderinnen und Wanderer zu bieten. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Es ist ein Genuss, diese Mittelgebirgslandschaft zu erleben. Etwa auf dem Urwaldsteig Edersee, einem vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifizierten Wanderweg. Der Weg zeigt eindrucksvoll, was die Erlebnisregion Edersee ausmacht: der Wechsel von Wasser und Wald, das Farben- und Formenspiel der Natur. Hier erleben Sie die ausgedehnten Buchenwälder des UNESCO Weltnaturerbes Nationalpark Kellerwald-Edersee, die skurrilen Urwälder und knorrigen Eichen der Ederseesteilhänge sowie eine bäuerlich geprägte Kulturlandschaft und immer wieder den tiefblauen Edersee. Schon heute sind viele Start- und Endpunkte der Etappen des Urwaldsteigs und anderer Wege gut mit dem ÖPNV zu erreichen. Das wird zum 120. Deutschen Wandertag noch besser sein, denn die Erlebnisregion Edersee arbeitet stetig daran, die Wanderinfrastruktur weiter zu verbessern. Künftig will sich die Region als „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ präsentieren. Das vom Deutschen Wanderverband (DWV) vergebene Zertifikat hebt die ausgezeichneten Gebiete in die Königsklasse aller Wanderregionen, ein Rundum-Sorglos-Paket für Wanderer. Service, ÖPNV, Unterkünfte oder Wege – hier stimmt alles.

Die Stadt Bad Wildungen steht seit jeher für das Thema Gesundheit. Auch das schlägt sich im Programm des 120. Deutschen Wander tages nieder. Eigens dafür sind Gesundheitswanderführer ausgebildet worden, die die Gäste der Großveranstaltung kompetent begleiten. Neben diesen Gesundheitswanderungen werden Naturpark- und Nationalpark-Führungen sowie einfache bis sportliche Wanderungen den Wandertagsbesuchern unvergessliche Erlebnisse bieten.

Im Namen des DWV mit seinen 70 Mitgliedsorganisationen und rund 600.000 Mitgliedern wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern des 120. Deutschen Wandertages vom 1. bis 6. Juli 2020 viel Spaß und tolle Erlebnisse. Ich würde mich freuen, Sie anlässlich des Deutschen Wandertages in Bad Wildungen und der gesamten Erlebnisregion Edersee begrüßen zu können – Sie sind herzlich willkommen!

Ihr

Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß

Grußwort des hessischen Ministerpräsidenten

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

Hessen ist ein Land, das zum Wandern einlädt: Mit seiner reichen Natur, seinen Flusstälern und Mittelgebirgslandschaften übt Hessen eine große Anziehungskraft aus. Die Vielfalt von Natur und Kultur erleben, sie verstehen und genießen – das bietet im Jahr 2020 die Region um Bad Wildungen für den 120. Deutschen Wandertag. Eine Region, in der sich in Jahrhunderten durch den Menschen eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft ausgebildet hat. Eine Region aber auch, in der etwa um den Edersee Pfade zu Urwäldern und unvergesslichen Naturerlebnissen führen.

Herzlich heiße ich die Gäste des Wandertages willkommen. Ich habe gerne die Schirmherrschaft über diese Veranstaltung mit ihrem Motto „Wild. Bunt. Gesund.“ übernommen.

Zu Wandern, das ist eine Freude für alle. Für Menschen jeden Alters, für diejenigen, die gern allein in der Natur auf Entdeckung gehen, wie für diejenigen, die lieber in einer Gemeinschaft unterwegs sind. Wie ließe sich leichter eine Nähe zur Natur entwickeln und ein Bewusstsein für den Schutz der Umwelt? Sozusagen im Vorübergehen lassen sich Land und Natur erfassen, Beobachtungen machen und die Gastfreundschaft der Region kennenlernen. Mit dem Deutschen Wanderverband und dem Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatverein sind engagierte Organisationen für den 120. Deutschen Wandertag tätig. Damit ein so umfangreiches und viele unterschiedliche Gruppen ansprechendes Programm gut vorbereitet und durchgeführt werden kann, müssen sich viele Menschen einsetzen. Vor allem aber haben Verbände und Vereine wie diese über Generationen Menschen immer wieder aufs Neue für das Wandern begeistert. Dafür danke ich herzlich.

Ich gratuliere zum 120. Deutschen Wandertag und wünsche der Veranstaltung einen guten Verlauf.

Volker Bouffier

Grußwort des 1. Vorsitzenden

Hessisch Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein - Gesamtverein e.V. -

Der 1883 gegründete Hessisch Waldeckische Gebirgs- und Heimatverein Gesamtverein e.V. mit 29 Zweigvereinen und mehr als 3500 Wanderfreundinnen und Wanderfreunden ist Ausrichter des Deutschen Wandertages 2020 in der Erlebnisregion Edersee. Es freut uns sehr, ein ganz besonders reizvolles Wander- und Gesundheitsland präsentieren zu können. Unser Vereinsgebiet mit dem Reinhardswald, der Nordhessen  Metropole Kassel, der Fulda, Niederhessen und dem Waldecker Land umfasst rund 9000 Kilometer Wanderwege, davon 5000 km Weitwander- und Hessenwege sowie 4500 km Rundwege der Städte und Gemeinden. Dazu kommen die Wanderwege in unseren Naturparken, die nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes als „zertifizierter Qualitätsweg/Wanderbares Deutschland” ausgezeichnet wurden.

Ein besonderes Highlight ist der wohl schönste Wanderweg nördlich der Alpen, der 77 km lange „Urwalderlebnissteig“ rund um den Edersee. Schlösser, Burgen Ringwallanlagen und die über 100 Jahre alte imposante Ederseesperrmauer gibt es auf den Wanderungen zu bestaunen.

Das alles wird Sie auf dem 120. Deutschen Wandertag begeistern. Unser Verein steht Ihnen gern mit seinen Zweigvereinen für Informationen und gute Tipps und Wegebeschreibungen zur Verfügung.

Unter dem Motto „Wild. Bunt. Gesund.“ wünschen wir Ihnen eine schöne Wanderzeit.

Hubert Thorwirth

1. Vorsitzender
Hessisch Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein - Gesamtverein - e.V.

Grußwort der Gastgeber

Erlebnisregion Edersee zum 120. Deutschen Wandertag

Frisch auf,
liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

Sie haben sich richtig entschieden, denn die Erlebnisregion Edersee ist eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft in der GrimmHeimat Nordhessen und dem Waldecker Land. Kaum eine andere  Mittelgebirgsregion hat so viel wild-romantischen, abenteuerlichen und naturbelassenen Freiraum zu bieten wie die Erlebnisregion Edersee. Mit Stolz erfüllt es die Bewohner der Region, dass der einzige Nationalpark Hessens hier zuhause ist, nämlich der Nationalpark Kellerwald-Edersee umschlossen vom gleichnamigen Naturpark. Das geheimnisvolle „Reich der urigen Buchen“ gilt es auf den gekennzeichneten Pfaden und Wanderwegen zu bewundern, damit Natur Natur sein darf. Unsere Bitte: bleiben Sie auf den Waldwegen und betrachten Sie respektvoll dieses einmalige Buchenmeer und seine Wildnis. Mit etwas Glück und der gebotenen Achtsamkeit können Sie auch das ein oder andere scheue Waldtier beobachten. Zertifizierte Qualitäts-Wanderwege und jede Menge erstaunliche Einblicke in die Naturlandschaft können Sie in unserem Naturpark Kellerwald-Edersee sammeln. Der Naturpark Kellerwald-Edersee mit seinen Naturpark-Führern und der Nationalpark Kellerwald-Edersee mit seinen Rangern werden Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt in der Erlebnisregion Edersee bieten.


Die besten Ausflugs- und Wandertipps geben Ihnen unsere sympathischen Damen und Herren in den Tourist-Informationen der Erlebnisregion Edersee. Schauen Sie rein und informieren Sie sich von Mensch zu Mensch, nehmen Sie gutes Informationsmaterial mit und fühlen Sie sich bestens informiert, um die Erlebnisregion Edersee jetzt und beim Wiederkommen zu entdecken.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die es uns ermöglicht haben, dass wir den 120. Deutschen Wandertag in unserer Region ausrichten dürfen. Herzlichen Dank an den Gesamtverein des Hessisch-Waldeckischen Gebirgs- und Heimatvereins, kurz  HWGHV genannt, der als Ausrichter fungiert und es damit möglich macht, dass wir Sie einladen dürfen. Herzlichen Dank an den Deutschen Wanderverband für das Vertrauen und das Votum, dass wir den 120.  Deutschen Wandertag ausrichten dürfen. Herzlichen Dank an das Team des Naturparks Kellerwald-Edersee, das den größten Teil der angebotenen Natur-Erlebniswanderungen mit seinen Naturpark-Führern für Sie bereitstellt. Herzlichen Dank an das Team des Nationalparks Kellerwald-Edersee für die einmaligen Angebote, Einblicke in das europaweit einzigartige Reich der urigen Buchen zu erhalten. Herzlichen Dank an die Stadt Bad Wildungen für die Absicherung der finanziellen Mittel, die für die Ausrichtung des 120. Deutschen Wandertages erforderlich sind. Herzlichen Dank an alle Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. Herzlichen Dank an das Projektteam, welches für das Gelingen des Deutschen Wandertages in der Wandertags-Hauptstadt Bad Wildungen und der Region verantwortlich ist. Ohne all diese  Menschen und die aktive Wahrnehmung ihrer jeweiligen Verantwortung wäre eine Ausrichtung des Deutschen Wandertages mit den Verpflichtungen nicht möglich gewesen.

Toll, dass es so viele Menschen gibt, die sich engagieren, damit die Erlebnisregion Edersee mit dem Naturpark Kellerwald-Edersee und dem Nationalpark Kellerwald-Edersee von Ihnen, liebe Wanderfreundinnen und -freunde, aus ganz Deutschland entdeckt werden kann.

Frisch auf in der Erlebnisregion Edersee, schön, dass Sie da sind!

Ihr Team der Erlebnisregion Edersee

Unsere Partner